»KREUZ+quer« - ein etwas anderer Gottesdienst

»KREUZ+quer« heißt der »Gottesdienst für neue Perspektiven« der seit 2010 in der Kirchenregion Brockel-Kirchwalsede-Visselhövede gefeiert wird - seit Dezember 2012 alle drei Monate in der Heilig-Kreuz-Kirche in Brockel.

"Wie müsste ein Gottesdienst aussehen, in den ich gefahrlos meine Freunde und Nachbarn mitnehmen könnte", haben sich eine Hand voll Christinnen und Christen in Brockel im Frühjahr 2009 gefragt. Modern sollte er sein und zugleich nicht anbiedernd. Tiefsinnig und zugleich nicht in der Bedeutungsschwere versinkend. Ein ganzes Jahr über wurde nachgedacht und geplant - und vor allen nach einem ersten Thema gesucht, dass die Menschen bewegt. Als der Termin für den Start des ersten »kreuz+quer« feststand, war auch das Thema gesetzt: Klar, dass es am 14. Februar 2010 um die Liebe ging. Schließlich war Valentinstag...!

 

Unser Vorbereitungsteam ist leider etwas zusammengeschrumpft. Wer also Lust hat, uns zu unterstützen, meldet sich bitte im Kirchenbüro.

… unterwegs auf neuen Wegen …

Los ging es also im Februar 2010 mit einer prall gefüllten "Arche Brockel", unserem Gemeindehaus. Mittlerweile mussten wir trotz der netten Atmosphäre in die Kirche ausweichen. Es soll ja jeder einen Platz bekommen!

Wer zum »KREUZ+quer« kommt, den erwartet eine freundliche Kirche, tolle Band-Musik und die Möglichkeit, den Gottesdienst zum eigenen Gottesdienst zu machen. Denn man darf sich beteiligen: Im Kreuzverhör muss der Pastor sich den Fragen der Besuchern stellen; und wenn gebetet wird, sind das die geschriebenen Gebete aus der Gemeinde.

»KREUZ+quer« ist eine besondere Einladung an die, die den Faden zum Glauben erst suchen - und an die, die ihn zwar nicht verloren haben, die aber im „normalen“ Gottesdienst nicht mehr das finden, was sie suchen - ganz egal, ob das nun Jugendliche oder Senioren sind. Die Reihen der Besucher sind bunt, weil unsere Ausgangsfrage mit einem leichten Schmunzeln diese war: "Wie sieht ein Gottesdienst aus, in den wir gefahrlos unsere Freunde mitnehmen könnten?"

Herausgekommen ist »KREUZ+quer«: Zweimal Mal im Jahr für alle, die Lust haben, neue Wege zu gehen. Fragen aus dem Alltag. Überraschende Impulse. Nachdenkenswerte Ideen. Und jede Menge moderne Lieder - von Gospel über Pop bis zu Rock und Choral! Vielleicht sieht ja auch für Sie so der Gottesdienst aus, in den Sie ich mal wieder trauen... Unser Team versucht stets aufs Neue, den Staub aus den alten Formen zu klopfen, um darüber zu staunen, wie farbenfroh das Bild ist, das darunter zum Vorschein kommt...

Bisherige KREUZ+quer-Gottesdienste:
15.09.2013 - "Viele Wege führen zu Gott"
23.02.2014 - "Vergeben befreit"
29.06.2014 - "Dein Wort in Gottes Ohr"
30.11.2014 - "Gutes tun - wieso, weshalb, warum"
26.07.2015 - "Beziehungskisten"
08.11.2015 - "Mach doch mal Sonntag"
29.05.2016 - "Putzmuffel"
25.09.2016 - "Gerüchteküche"

BILDER (10)
15.09.2013 - "Viele Wege führen zu Gott?!"23.02.2014 - "Vergeben befreit"29.06.2014 - "Dein Wort in Gottes Ohr!"30.11.2014 - "Gutes Tun - wieso,weshalb,warum"26.07.2015 - "Beziehungskisten"08.11.2015 - "Mach doch mal Sonntag"29.05.2016 - "Putzmuffel"

VIDEOS

KONTAKTE

Ina Jäckel

Arbeitsbereich in der Kirchengemeinde: 
Pastor/-innen
Arbeitsbereich in der Kirchenregion: 
Pastor/-innen
Ina
Jäckel
Pastorin
Dorfstraße 4
27386
Brockel
Tel.: 
(0 42 66) 95 55 65

WEITERE INFORMATIONEN

GERÜCHTEKÜCHE
Der nächste regionale KREUZ+ quer Gottesdienst ist in Vorbereitung.
Der Titel “Gerüchteküche“ lässt vielleicht schon vermuten, worum es an diesem Abend gehen könnte.
Mit junger Musik lädt das Gottesdienstteam nicht nur junge Menschen ein! Auch alle, die offen sind für andere Gottesdienstformen, sind
gern gesehene Besucher. Die Predigt hält Pastor Marco Müller
Also, am 25. September um 19:00 Uhr in der Brockeler Heilig-Kreuz–Kirche, wir freuen uns auf sie!